Tex-3

Die neuen Kurstermine …

… sind jetzt online. Am 14. Oktober geht es los mit dem Kurs Textur-Tage. Mit Gesso, Tyvek und Puffpaint werden wir strukturreiche Untergründe gestalten. Wer mag, kann auch schon am 13. Oktober, also freitags anreisen und am Sticktreffen teilnehmen, das auch unter dem Motto Textur steht und erhabene Stiche wie Bullion-Knoten, gewebte Räder und mehr behandelt. Samstags geht es dann richtig los mit dem Experimentieren im Keller. Die strukturreichen Oberflächen werden anschließend noch bemalt und über Nacht getrocknet. Sonntags geht es dann ans Besticken mit der Nähmaschine und weiteren Gestaltungsmöglichkeiten.

Weiter geht’s dann am 4. November mit dem Kurs Sticken auf Kupfer und Zinn. Am letzten Kurs des Jahres 2017 widmen wir uns der Gestaltung von Weihnachtskarten mit der Schrift „Unziale“ und einem Sternenbuch. Die genaue Terminliste ist hier.

 

 

Chagall-1

Chagall-Wochenende

Letztes Wochenende hatten wir hier im Atelier ein Künstlerinnen-Treffen zum Thema Chagall. Es gab viel zu Experimentieren und zu Entdecken, die meisten von uns hatten noch nie Tiefdruck ausprobiert und so waren die ersten Ergebnisse (auf einer kleinen Boesner-Druckpresse) auch zunächst nicht so wirklich überzeugend. Unsere Linoldrucke auf Stoff und Papier gefielen uns dann aber schon viel besser! Wir hatten uns Motive aus den Mainzer Chagall-Fenstern der Stephanskirche gesucht und sie in Linoldruckplatten und ähnliche, aber weichere Materialien geschnitzt. Auch eine Gelliplate und Monodruckplatten kamen zum Einsatz. Das ganze wird natürlich noch weiter bearbeitet, in Papier- und Stoffbüchern, mit Kalligraphie ergänzt, aquarelliert, collagiert, bestickt … mal sehen.  Das Thema Drucken hat uns auf alle Fälle gepackt!

 

Balschun-9

Stoffbücher

Die Online-Kursreihe „Bunte Bücher“ bringt wunderschöne neue Arbeiten hervor. Heute möchte ich euch ein handgenähtes Stoffbuch von Monika Balschun vorstellen. Es enthält vier Innenseiten. Thema sind ihr eigenen Hunde und Hunde von Verwandten und Freunden der Famile.

Der dreiteilige Kurs mit Anleitungen für Stoff- und Papierbücher ist jederzeit buchbar, weitere Informationen gibt es hier: http://www.lange-nadel.de/online-kurse/bunte-buecher/

IMG_2046

Bunte Bücher

Start 1. April

Ab 1. April 2017 kommen in der Online-Kurs-Reihe „Bunte Bücher“ zwei weitere Module hinzu für alle, die schon den ersten Kurs „Bunte Bücher 1“ gemacht haben. Aber auch Neueinsteiger können am 1. April starten. Es gibt jetzt drei Module:

Bunte Bücher 1

Wir beginnen natürlich erst einmal mit einfachen Techniken: Einzelblatt-Bindung, Schmetterlingsbindung, italienische Bindung durch den Rücken. Was im ersten Modul gemacht wird, sehen Sie am besten an einigen Arbeiten von bisherigen Kursteilnehmerinnen in unserer Galerie http://www.lange-nadel.de/galerien/bunte-buecher/  (und oben im Header: Einzelblatt-Bindung mit Tyvek-Perlen und dem Maulbeerseiden-Garn „Jean Littlejohn“ von Christel Kasper)

Die neuen Module:

Bunte Bücher 2

Unter anderem mit der Belgischen Geheimbindung, einer Riegelchen-Bindung und weiteren Varianten zur Italienischen Bindung – Schwerpunkt wird das Thema Stoffbücher sein.

Blauholzbuch

Das „Blauholz-Buch“ – mit Eco-Prints auf Snap Pap

Nuernberg Beauty

„Nürnberg Beauty“ – mit belgischer Geheimbindung und einem Feinling
der Quilt-Künstlerin Maria Dlugosch

Bunte Bücher 3

Unter dem Namen „Altered Books“ (ein deutsches Wort, z.B. „Änderbücher“, hat sich nicht eingebürgert) ist eine wunderbare neue Kunstform entstanden, in der man alle Register ziehen kann. Man nimmt ein altes Buch – natürlich kein „antik“-altes, sondern ein alt-altes – und gestaltet es neu. Im Mixed Media Bereich wird dafür sehr viel Gesso, Leim und Farbe verwendet – doch wir wollen eher mit Nadel und Faden arbeiten. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass das „Sticken im Buch“  natürlich auch in selbst gebundenen (Künstler-)büchern möglich ist. Im unteren Bild ist ein solches Buch zu sehen, selbst gebunden, mit Stickereien und Kalligraphie kombiniert.

Jap-groß

BW-9

Annegret Frank

Alle Jahre wieder

Zur Einstimmung auf die weihnachtliche Zeit kommen hier wieder einige Stickereien von Onlinekurs-Teilnehmerinnen. Dieses Jahr neu dabei: Der Pilzkorb von Daniela Hoffmann.

KB-15

Künstlerbuch-Kurs

Auch im Jahr 2017 soll es wieder Künstlerbuch-Kurse geben. Der Kursplan wird demnächst unter „Termine“ eingestellt. Hier seht ihr einige Ergebnisse aus früheren Kursen. Wir experimentierten zu den Themen Collage, Drucken und freie Kalligraphie. So können Buch-Unikate zu ganz persönlichen Themen entstehen.

 

 

Kanvas-2g

(Un-)gezählte Möglichkeiten

Jederzeit buchbar: der neue Online-Kurs „(Un-)gezählte Möglichkeiten“- Freies und gezähltes Sticken auf Kanvas & mehr

Zählstoffe sind gewaltig aus der Mode gekommen und liegen meist in der hintersten Ecke! Teils zu Recht, teils geht damit aber auch ein Potential an Möglichkeiten verloren, das man ausschöpfen könnte! Die scheinbar hausbackenen Stiche, richtig kombiniert mit anderen Techniken und Materialien, können erstaunlich experi­mentell wirken. Vor allem aber: mit einer kleinen Kanvasstickerei wird jede Warte-Situation zum kreativen Erlebnis! Ich habe in England allerhand Spannendes kennengelernt und möchte es mit euch teilen.

Der Kurs enthält 3 Module. Kosten: 30 Euro pro Modul, plus 1 Starterpaket im ersten Monat, ebenfalls 30 Euro. Anmeldungen ab sofort möglich per email an
anne.lange@lange-nadel.de

Modul 1:
Strukturreiche Hintergründe, Gestaltung von Miniaturen auf klassischen Kanvas

Kanvas-2  Kanvas-3

Modul 2:
Verschiedene Zählstoffe und ihre(un-) gezählten Möglichkeiten. Kombi­natio­nen von Kanvas-Stickerei mit anderen Techniken und Materialien. Lasst euch überraschen!

Modul 3:
Da Blackwork-Stiche allein nicht so viel hergeben, werden wir das Thema schwarz-weiß ausweiten auf Designwork und Mixed Media – dies wird ein erster Schritt hin zum demnächst geplanten Online-Kurs Freies Maschinensticken, weil diese Arbeiten nicht nur in Blackwork, sondern auch mit der Nähmaschine umgesetzt werden können.

MU1-7   MU1-6

Simone Spychiger

Eisblumen im Sonnenlicht

Der neue Fortgeschrittenen-Kurs („Lange Schritte“) lässt sich gut an. Hier die allererste fertige Arbeit, die wunderbar die Stimmung des heutigen Tages einfängt: Eisblumen im Sonnenlicht von Simone Spychiger

Simone Spychiger

Garne-6

Leuchtende Farben für graue Tage

Im neuen Online-Buchbindekurs sind die ersten, wunderschönen Bücher entstanden. Hier kommt eine kleine Auswahl. Die Bücher sind teils aus Stoff, teils aus Papier oder Pelmet (S 80). Einige der Materialien sind aus dem vorangegangenen Eco-Print-Kurs und wurden in diesen Büchern weiterverarbeitet. Der Online-Buchbindekurs hat im Dezember 2015 erstmals für alle gemeinsam stattgefunden und ist jetzt zu jeder Zeit einzeln buchbar.

IMG_1910

Kreativ-Welt-Messe Frankfurt

Aus dem Jahr 2015: Workshops am Stand der Patchworkgilde auf der Kreativmesse Frankfurt

Sticken auf Kanvas und


Frei gestickte Mandalas

Anne Lange-5

Wir sind zu finden in Halle 1.2, Stand S02. Ich freue mich, Euch zu sehen!

Ach, ja: und meine Garne bringe ich natürlich auch mit!

IMG_1935

www.kreativ-welt-messe.de/workshops/freies-sticken-auf-kanvas und
www.kreativ-welt-messe.de/workshops/frei-gestickte-mandalas